Abifahrt planen leicht gemacht

luggage-933487_1280
0

Lange hast Du darauf hingearbeitet: Die letzte Abiprüfung, der letzte Schultag und natürlich die herbeigesehnte Abifahrt! Bei all dem Prüfungsstress kann die Reiseorganisation jedoch schnell im Planungschaos enden. Gerade bei großen Gruppen bedarf es viel Planungsgeschick und einiger Absprachen. Damit Du dabei nicht den Überblick verlierst, haben wir dir hier viele hilfreiche Tipps und Tricks zusammengestellt – so wird Deine Abireise ganz sicher ein Erfolg.

Reiseteilnehmer und Aufwand ermitteln

 In der Schulordnung ist eine Abschlussfahrt meist nicht vorgesehen. Daher liegt die Verantwortung für die Organisation der Reise auch nicht bei der Schule, sondern bei den Abiturienten selber. Dementsprechend steht es jedem frei, an der Abifahrt teilzunehmen – oder auch nicht. Steht die Teilnehmerzahl fest und handelt es sich um eine große Gruppe, kann es sinnvoll sein, ein Reisekomitee zu gründen, welches sich im Auftrag aller Teilnehmer um die weitere Planung kümmert. Kleinere Gruppen können die Organisation gemeinsam übernehmen.

 

Zeitraum festlegen

 Die Abireise sollte natürlich nach dem Abitur stattfinden. Gerade mit großen Gruppen kann es jedoch schwierig sein, einen passenden Reisezeitraum für alle Teilnehmer zu finden. Vorab beachtet werden sollten daher bestimmte Termine, wie der Beginn der Semesterzeiten für Studierende, die Eintrittsdaten in die Ausbildung oder auch der Beginn eines Wehr- oder Freiwilligendienstes. Als bewährte Reisedauer gelten fünf bis zehn Tage – so bleibt genug Zeit, um Party, Erholung und Kultur miteinander zu kombinieren.

 

Reiseziel- Städtetrip, Partyreise oder Strandurlaub? 

Dies ist mit Sicherheit der wichtigste und vielleicht auch der schwierigste Part der Reiseplanung, denn schließlich müssen hier ganz unterschiedliche Interessen beachtet werden. Paul möchte unbedingt in eine Großstadt mit vielen Bars, Kultur und Großstadtfeeling. Anne hingegen möchte auf jeden Fall am Strand relaxen und Simon will eigentlich nur eins: Party! Gar nicht so einfach also, alle zufriedenzustellen.

Wer sich einmal abseits von typischen Reisezielen wie Lloret de Mar oder dem Ballermann auf Mallorca umschaut, wird schnell feststellen, dass auch deutsche Städte viel zu bieten haben. Großer Vorteil hierbei: Die Anreise ist deutlich entspannter und auch kostengünstiger. Um das perfekte Ziel für die Abifahrt in Deutschland zu finden, hat A&O Hostels einen Reisefinder für Gruppen erstellt, der alle gruppenrelevanten Angebote von 30 beliebten Städten nach Kategorien miteinander vergleicht.

Nachtleben, Sehenswürdigkeiten, Kulturangebot, ÖPNV, Natur, Sport & Erholung, Essen & Trinken und das Preisniveau der Stadt werden unter die Lupe genommen und für jede Stadt in einer Übersicht dargestellt – so kannst Du ganz leicht die für euch passende Destination finden.

Weitere Ergebnisse zum Städteranking findest du hier

A&O Hostels hat für die Erstellung des Gruppenreisefinders u.a. ganz speziell Schüler nach ihren beliebtesten Reisezielen befragt. Das Ergebnis: Berlin belegt ganz klar Platz eins der beliebtesten Gruppenreiseziele. Kein Wunder, schließlich bietet die Hauptstadt alles was das Herz begehrt, von durchfeierten Partynächten bis hin zu einem umfassenden Kulturangebot – und das alles zu moderaten Preisen. Auf Platz zwei und drei folgen Hamburg und Köln, ebenfalls zwei Städte, die alles erfüllen, was das Abireiseherz begehrt.

 

Kosten ermitteln

Ein besonders wichtiger Punkt. Schließlich willst Du später nicht eine böse Überraschung erleben– und bekanntlich ist das Schülerbudget auch eher begrenzt. Auch hier kann dir der Gruppenreisefinder als wichtige Informationsquelle dienen. Er vergleicht viele wichtige Kostenfaktoren, vom Essen im Restaurant bis hin zum Ticket für den ÖPNV.

 

Hier eine Übersicht, welche Faktoren Einfluss auf die Kosten Deiner Abireise Einfluss haben werden

  • Dauer der Reise
  • Gruppengröße
  • Reiseziel
  • Anreiseart
  • Hotelkategorie (2, 3 oder 4 Sterne)
  • Inklusivleistungen vor Ort
  • Verpflegung
  • Geplante Aktivitäten, Ausflüge und Eintritte
  • Frühbucherrabatte

 

Wenn Du diese Tipps beachtest, dann behältst Du bei der Organisation Deiner Abireise auf jeden Fall den Überblick. Zudem hast du schon einmal einen guten Orientierungspunkt, was auf Dich zukommt. Und ganz egal, wohin Dich Deine Abifahrt letzten Endes führen wird, eins ist sicher: Es wird ganz bestimmt eine unvergleichliche Reise mit vielen tollen Erfahrungen werden, an die Du noch lange zurück denken wirst.

 

 

 

 

 

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com