Ausland

Ausland – gut für die Bewerbung: ein Auslandsaufenthalt

Viele Unternehmen sehen es gerne, wenn Bewerber bereits im Ausland gearbeitet haben. Du signalisierst damit, dass du bereit warst, Erfahrungen zu sammeln.

Befinden sich große Konzerne in einer Phase der internationalen Expansion, wird der Arbeitgeber unter Bewerbern und bestehendem Personal fähige Kollegen für den Auslandseinsatz suchen.

Auslandspraktikum, Work&Travel und eine Sprachreise machen sich gut im Lebenslauf

Wenn du dich mit Leuten unterhältst, die bereits ein Auslandsjahr gemacht haben, wirst du viel Positives hören. Zu einem späteren Zeitpunkt deiner Karriere hast du vielleicht gar nicht mehr die Gelegenheit dazu. Möglicherweise bist dann einfach in deinem Beruf zu hart eingespannt.

Mach es jetzt: Au Pair, Freiwilligenarbeit und Messen im Ausland

Weniger als ein Auslandsjahr, aber nicht weniger intensiv. Auf einer Messe im Ausland triffst du die Kunden des Unternehmens und lernst, wie sie ticken und was für sie wichtig ist. Manche Hostess oder mancher Host hat sich am Messecounter so tapfer geschlagen, dass die Kollegen sie oder ihn für längere Zeit für Marketing oder Vertrieb gewinnen möchten.

Mach deine Erfahrungen und wage etwas, solange du jung und noch nicht konsolidiert bist. Links im Menü haben wir bereits die wichtigsten Infos für dich zusammengetragen.

 

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com