Au Pair



Du überlegst, nach der Schule ins Ausland zu reisen und erst einmal ein bisschen die Welt zu erkunden?

Mittlerweile gibt es diverse Möglichkeiten und Programme, um diesen Traum zu verwirklichen. Du kannst zum Beispiel verschiedenste Praktika und Freiwilligendienste im Ausland absolvieren. Wenn Dir das aber nicht zuspricht, hast Du außerdem die Chance, ein Au Pair zu machen.

Während Deiner Zeit als Au Pair übernachtest und lebst Du bei einer Gastfamilie und erleichterst ihnen den Alltag. Du passt zum Beispiel auf die jüngsten Familienmitglieder auf, kochst, putzt und hilfst dabei, den Haushalt zu organisieren.


Dabei ist es komplett Dir überlassen, wie viel Zeit Du im Ausland verbringen möchtest.

Allerdings solltest Du nicht erwarten, enorm viel Geld zu verdienen. Meistens handelt es sich eher um einen kleineren Betrag. Zudem werden Dir deine Gasteltern sicher einige Regeln übergeben, an die Du Dich halten solltest. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Ausgehzeiten. Du bist also nicht komplett auf Dich allein gestellt.

Deine Gasteltern sind in dieser Zeit aber nicht nur Dein Aufpasser. Sie sind für Dich da, wenn Du Heimweh hast und unterstützen Dich auch bei anderen Problemen. Häufig bleiben Au Pairs auch nach der Zeit, die sie im Ausland verbracht haben, mit ihren Gasteltern in Verbindung.


Entdecke neue Kulturen, neue Menschen und neue Herausforderungen!





Travel-Works-logo