Elektrotechnik

Die Elektrotechnik beschäftigt sich mit der Erzeugung, Anwendung und Verteilung von Elektrizität sowie mit der Entwicklung von Geräten und Verfahren, die auf elektrischer Energie basieren. Die Elektrotechnik macht die elektrischen und elektromagnetischen Erscheinungen und Gesetze für technische Anwendungen nutzbar und wird zunehmend von den Studienfeldern Informationstechnik, Nachrichtentechnik, Kommunikationstechnik und Mikroelektronik geprägt. Zudem verschwimmen die Grenzen zur Informatik.

Wenn Sie Elektrotechnik studieren möchten, sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik, Physik und Informatik haben und gute Kenntnisse in Englisch mitbringen, da Fachliteratur oft nur in englischer Sprache zur Verfügung steht.