Archives

0 comment

Ein großer Schritt in…

Studieren oder Amüsieren? Eins im anderen! (Paul Mommertz (*1930), deutscher Schriftsteller) Nach dem Schulabschluss hat man viele verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden und dann in die Berufswelt einzusteigen. Die erste wichtige Entscheidung ist jene, wie man sich weiterbilden möchte. Ich spreche hier von Ausbildung, Studium oder dem direkten Einstieg in die Arbeitswelt. Entscheidet man sich für ein Studium wird einem am Ende der Bachelor ausgehändigt und man kann sich entscheiden, ob man dann noch ein Master Studium anhängt oder ins Berufsleben einsteigt. Deutschland – eine Vielfalt von Studiengängen In Deutschland gibt es aktuell 17160 Studiengänge, die auf 445 Hochschulen verteilt sind. Dementsprechend ist die Auswahl groß und das Fällen einer Entscheidung ist umso schwerer. Zunächst sollte man sich überlegen, in welche Richtung man gehen möchte. Denn auch in jedem Bereich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Es gibt die Ingenieurwissenschaften, den Bereich der Naturwissenschaften inklusive Mathematik, den Gesundheitsbereich inklusive der Medizin als auch des Sports, die Agrarwissenschaften inklusive der Forstwissenschaften, die öffentliche Verwaltung, die Lehramtsausbildung im Zusammenhang mit den Sprachwissenschaften, die Sozialwissenschaften, die Rechtswissenschaften zusammenhängend mit den Wirtschaftswissenschaften, die Gesellschaftswissenschaften zusammenhängend mit den Kulturwissenschaften und dem Bereich der Kunst und Gestaltung. Das alles sind aber nur die Studienfelder, also die grobe Richtung,..

Read More
0 comment

Wie treffe ich die…

Falls ihr nach eurem Schulabschluss dazu entscheidet, ein Studium oder eine Ausbildung zu beginnen, müsst ihr euch entscheiden, was ihr studieren wollt. Das ist leichter gesagt als getan: jede Person ist individuell, hat somit individuelle Stärken und Schwächen. Um dann das richtige Studium zu finden müsst ihr euch genau überlegen, wo eure Stärken liegen, dass heißt auf welchem Gebiet ihr euch eine „Zukunft“ vorstellen könnt. Wenn ihr noch überhaupt keine Ahnung bzw. nur eine grobe Idee habt, dann solltet ihr als ersten Schritt einen Orientierungstest machen. Diese Tests bilden oft die Grundlage auf euren Weg für eure berufliche Zukunft. Denn sie zeigen euch, welche möglichen Felder ihr interessant findet aber zeitgleich auch wo eure Stärken liegen. Dabei gibt es völlig verschiedene Arten von Tests. Auch wir von Schülerkarriere bieten einen solchen Test an: der AMN-Test . Aber nicht nur Orientierungsteste können euch helfen, den richtigen Studiengang zu finden. Ihr könnt nach dem Abitur auch ein Jahr aussetzen und z.B. ins Ausland gehen und euch da im Klaren werden, was ihr später machen wollt. Aber auch Freiwilligendienste sind sehr hilfreich, um euren Horizont zu erweitern und euch zu helfen. Ein Jahr Pause nach dem Abi wird euch keiner übel nehmen, solange..

Read More
0 comment

Mein Weg zum Studium…

Mein Abi habe ich 2013 an dem Gymnasium in meinem Ort gemacht. Seit Beginn der Oberstufe war eigentlich für mich klar, dass ich später Lehramt auf Grundschule mit den Schwerpunkten Englisch und Deutsch studieren würde. Eine Ausbildung kam für mich nicht in Frage, denn ich wusste das ich mich dort unwohl fühlen würde. Nun hatte ich mich dazu entschlossen, nach meinem ABI ein Auslandsjahr als AuPair in Amerika dran zuhängen. Meine Pläne, deren ich mir vor meinem Auslandsjahr fast zu 100% sicher war, wurden nach Beenden dieses Jahres komplett über den Haufen geworfen. Statt Lehramt auf Grundschule studiere ich nun Medienkommunikation und Journalismus. Statt meines Planes, aus Hannover weg und nach Flensburg zu ziehen, findet mein Studium nun in Hannover statt und ich wohne noch immer zuhause. Warum diese plötzliche Wendung? Während meines Auslandaufenthaltes habe ich durch meinen eigenen Blog – wo ich über mein Jahr in Amerika berichtet habe- die Freude am Schreiben wieder gefunden. Und, obwohl ich meine Gastkinder über alles geliebt habe, sah ich mich zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr in einer Grundschule sondern wollte meine Fähigkeiten weiter ausbauen und die berufliche Bahn als Journalistin einschlagen. Soweit so gut. Der Plan für den Studiengang als auch der..

Read More
0 comment

Wie alles beginnt ...…

Der erste Tag des Studiums rückt immer näher Das Studium und somit auch der erste Tag rücken immer näher. Doch wie bereite ich mich richtig vor und muss ich etwas beachten? Was ziehe ich an? Habe ich einen Stundenplan? Wenn ja stelle ich ihn zusammen oder meine Uni? Mit wie vielen Mitstudenten muss ich im Hörsaal rechnen? Gibt es im Hörsaal eine Sitzordnung? Fragen über Fragen. Aber wem würde es nicht so gehen wenn man einen so großen Schritt wagt? Denn ein Studium ist nicht wie die Schule. Das Gebäude ist größer, es gibt viel mehr Menschen, die auf dem Campus rumlaufen, du hast weniger Fächer zu de­nen du hin musst und deine Unterrichtszeiten sind meistens unterschiedlich. Es kann sein, das du, bevor dein Studium überhaupt so richtig anfängt, ein paar Vorkurse in bestimmten Fächern machen musst. Dies ist aber nichts schlimmes, da dies lediglich zur Wiederholung und zur Weiterarbeit dient, damit du im Studium nicht hinterher hängst bzw. Probleme bei den Klausuren bekommst. Diese Vorkurse sind meistens 2-3 Wochen vor dem offiziellen Start. Mit deiner Immatrikulationsbestätigung kannst du nun deinen Stundenplan zusammen bauen. Du hast Fächer bzw. Vorlesungen zu denen du hingehen musst. Darum herum kannst du dann die..

Read More
0 comment

Ein Job neben dem…

Ein Neuer Start Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt, welcher oftmals auch mit einem Umzug verbunden ist. Auch wenn die meisten Universitäten und Fachhochschulen mittlerweile umsonst sind kennt jeder das Problem: Soll ich neben dem Studium noch arbeiten? Auch wenn mich meine Eltern finanziell unterstützen? Viele Studenten werden diese Fragen oftmals mit JA beantworten. Wer hat denn nicht gerne ein bisschen Extra-Geld, welches er sich selbst verdient hat und damit auch machen kann, was er möchte ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber den Eltern zu haben. Zudem bietet euch eure neuen Studienstädte oft eine große Auswahl an Nebenjobs. Natürlich ist euer Studium immer noch eure Priorität und ihr dürft jenes nicht unterschätzen. Deswegen schaffe es manche Studenten auch nicht, neben dem Studium zu jobben, weil ihr Studium so lernintensiv ist. Natürlich gibt es neben Mama und Papa auch andere Möglichkeiten, Geld zu bekommen. Weit verbreitet ist zum Beispiel das Doch nicht jeder hat Anspruch auf diesen Kredit und muss ihn rechtzeitig beantragen.Was für einen Nebenjob ihr annehmen wollt ist euch überlassen: sei es die Arbeit in einem Café, in einem Modegeschäft oder einem Restaurant. Jeder Bereich wird euch an Lebenserfahrungen bereichern und euch einen Einblick in die Arbeitswelt verschaffen - und..

Read More
0 comment

Wie verpflege ich mich…

Das Leben als Student ist nicht immer einfach: Man zieht in eine neue Stadt, lernt neue Leute kennen und muss nebenbei noch das angefangene Studium auf die Reihe kriegen. Doch neben dem ganzen Studium darf das eigene Wohlergehen nicht in den Hintergrund gerückt werden: Auch ihr müsst euch verpflegen und was essen. Dies ist als Student nicht immer einfach, das sollte euch bewusst sein. Es gibt aber Tipps und Tricks für einfache, schnelle und billige Rezepte aber auch für ein bewusstes Einkaufen. Die Seite  hat auf seiner Seite  zusammengefasst. Die Tipps sind wirklich sehr informativ, es lohnt sich, sie sich einmal durchzulesen. Denn mit einem bewussteren Umgang mit Lebensmitteln gebt ihr nicht so viel Geld aus und kommt so in keine Schwierigkeiten. Denn: Man kann auch mit wenig Geld gute Sachen einkaufen und sogar mehr als eine Speise zubereiten. Dabei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Sei es eine bunte Nudelpfanne oder ein Auflauf, der in keinem Kochbuch drin steht. Unser persönlicher Tipp ist die Seite . Sie ist eine Webseite, die voll von Rezepten für Studenten ist. Die Rezepte sind einfach und kosten nicht viel - sogar Vegetarische Rezepte sind hier vorzufinden. Trotzdem bietet die Seite nicht nur Rezepte, nein man..

Read More
0 comment

Frohes Neues Jahr !!

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2016 ! Wir hoffen, dass ihr die Sachen, die ihr euch vorgenommen habt gut umsetzen könnt. Natürlich wünschen wir euch allen auch Gesundheit und Glück ! Bilderquellen: Silvesterbild -   Beitragsbild - 

Read More
0 comment

Neue Stadt, Neue Freunde,…

In diesem Blogpost wollen wir euch einmal einen groben Einblick in euer neues Leben geben, wenn ihr ein Studium in einer neuen Stadt beginnt. Es ist ein großer Schritt für euch, denn nun seid ihr auf euch alleine gestellt.   Ihr müsst viele Dinge alleine erledigen, die ihr sonst als selbstverständlich angesehen habt. Sei es im Haushalt, das Essen selber machen, Wäsche waschen, spülen, einkaufen oder putzen. Außerdem kommen andere Aufgaben auf euch zu, wie zum Beispiel eine Wohnung suchen, Strom und Gastarife abschließen, eure Post bearbeiten und eure Rechnungen zahlen. All diese Aufgaben dürfen euch jedoch nicht abschrecken, da man sich erst an eine neue Situation gewöhnen muss und Fehler machen darf. Man ist nie wirklich allein, auch wenn man allein wohnt, da man sich an Menschen (Familie, Freunde, etc.) wenden kann, wenn man Fragen hat. Es ist eine Herausforderung für jeden von euch, doch im Leben lernt man nie aus, also seit offen für Neues und freut euch darauf, neue Erfahrungen zu sammeln. Ihr tragt nun allein die Verantwortung für die Dinge, die ihr tut und müsst eurem Leben selbst eine Richtung geben.Diese Verantwortung spürt ihr schon bei Kleinigkeiten, wie dem Einrichten eurer neuen Wohnung. Ihr werdet sehen, was ihr alles braucht, außer..

Read More
0 comment

Schülerkarriere beim Oktoberfest 2018

Grüß Gott & Servus! Vom 21. Bis 23. September ging es für das Schülerkarriere Team nach München. Hier haben wir für euch einmal die wichtigsten Informationen und Tipps für einen Besuch auf den sogenannten „Wiesn“ zusammengestellt.   Oktoberfest in München Das traditionelle Oktoberfest in München, auch „Wiesn“ genannt, wird dieses Jahr vom 22. September bis zum 07. Oktober stattfinden. Es ist das insgesamt 185. Oktoberfest. Auf der 42 Hektar großen Theresienwiese werden sich in diesem Zeitraum dann wieder bis zu 6 Millionen Menschen aus aller Welt tummeln. Nicht nur die Bayern schmeißen sich in die traditionell bayrischen Trachten, um in den zahlreichen Festzelten Unmengen an Bier und Brezeln zu verspeisen. Besucherinnen aus der ganzen Welt machen sich mit hübschen Dirndln und kecken Flechtfrisuren für die Wiesn traditionsgemäß schick. Die Herren werfen sich hauptsächlich in den klassischen Lederhosen, karierten Hemden und den dazu passenden Hosenträgern in Schale. Vor dem Feiern in einem der großen Festzelte werden ein paar Runden auf den atemberaubenden Fahrgeschäften gedreht, welche sich ebenfalls auf der Theresienwiese befinden. Das Oktoberfest ist indessen so riesig geworden, dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Das Oktoberfest – ein teurer Spaß Der Eintritt für das wohl berühmteste Volksfest war und bleibt..

Read More
0 comment

Rechte und Pflichten eines…

Wenn du deine Ausbildung beginnst, hast du natürlich Pflichten, die du zu erfüllen hast und damit sind nicht nur die Aufgaben gemeint, die du zu erledigen hast.   Pflichten Die wichtigste Pflicht von einem Auszubildenden ist die Lernpflicht. Das heißt, dass man sich so gut wie möglich bemühen muss, den gewählten Beruf zu erlernen. Als Auszubildender hat man auch die Pflicht, die Berufsschule zu besuchen und an Ausbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die für einen freigestellt werden. Man muss seine Aufgaben außerdem sorgfältig erledigen. Das ist die Sorgfaltspflicht. Dazu gehört auch das Führen von schriftlichen Ausbildungsnachweisen. Außerdem muss man die Regeln beachten, die am Arbeitsplatz gelten und den Anweisungen folgen, die einem von weisungsberechtigten Personen, wie z.B. dem Ausbilder, erteilt werden. Als Azubi hat man auch die Pflicht, alle Einrichtungen am Arbeitsplatz, wie z.B. Werkzeuge und Maschinen, pfleglich zu behandeln. Außerdem muss man über Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse schweigen. Im Falle einer Krankheit ist man außerdem dazu verpflichtet, sich beim Arbeitgeber zu melden und eine ärztliche Bescheinigung abzugeben. Rechte Das wichtigste Recht für einen Auszubildenden ist das Recht auf eine angemessene Vergütung. Das Geld wird monatlich ausgezahlt. Das gilt auch während man die Berufsschule besucht. Man hat das Recht darauf, kostenlose Arbeitsmittel wie z.B...

Read More


HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com