CJD Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf

Branchen: Soziales, Pädagogik

CJD Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf

Branchen: Soziales, Pädagogik

Über uns

Die CJD Schule Schlaffhorst-Andersen ist weltweit die einzige Ausbildungsstätte für Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen. Der Beruf bietet die staatliche Anerkennung und Kassenzulassung. Einzigartig ist die Schule, weil es sonst keine vergleichbare Ausbildung gibt, die so fundiert musisch-künstlerische, therapeutische und pädagogische Inhalte kombiniert. Entsprechend vielfältig sind die späteren beruflichen Möglichkeiten. Absolventen der Schule arbeiten mit Schauspielern, Journalisten, Sängern oder als Therapeut in der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie.

Die Ausbildung zum/r Atem, Sprech- und Stimmlehrer/in dauert 3 Jahre (sechs Semester) und beinhaltet ein externes Praktikumssemester. Ausbildungsbeginn: Februar und August. Im Anschluss an die Ausbildung ist in drei Semestern an verschiedenen Hochschulen der Erwerb des „Bachelor of Science“ möglich. Seit 2015 sind wir Kooperationspartner der HAWK Hildesheim und bieten die Kombination von Ausbildung & Studium an.

Ausbildungsvoraussetzungen

Abitur oder guter Realschulabschluss, Musikalität, Gesundheit an Stimme, Sprache und Gehör; erfolgreich absolvierte Aufnahmeprüfung.

Infotage

Sie erhalten die wichtigsten Informationen über Ausbildung, Schule, Beruf und Arbeitsfelder. Ihre Fragen werden von der Schulleitung und von assistierenden Schülern und Schülerinnen beantwortet. Der Infotag beinhaltet darüber hinaus „Schnupperunterricht“ in Stimme, Sprechen und Bewegung sowie individuelle Ausbildungsberatung (inkl. musikalischer Beratung). Ihre Anmeldung ist erwünscht - Eltern und Freunde sind herzlich willkommen.

Hospitationstage

Sie hospitieren in ausgewählten wissenschaftlichen Fächern wie z. B. Anatomie, Phoniatrie, Pädagogik, Psychologie...) im Einzelunterricht und/oder Gruppen¬unterricht (Atem-, Stimmtherapie/-schulung, Atem-, Sprachtherapie/-schulung, Klavier)

Sie lernen die Schulatmosphäre kennen. Sie besuchen unsere sprachtherapeutische Praxis und erhalten Informationen über den Beruf und die Arbeitsfelder.

Vorbereitungstage

Sie werden auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet. Sie erfahren das Prinzip der schriftlichen und mündlichen Aufgabenstellungen, auch im musikalischen Bereich. Sie lernen in zwei Gruppenangeboten den fachpraktischen Bereich (Atmung / Stimme/ Bewegung, Atmung / Sprache / Bewegung) kennen. Sie erhalten ein kurzes individuelles Coaching für Ihre Präsentation des Gesangstückes und des gesprochenen Textes (Bringen Sie Ihre Stücke mit!). Sie werden von einer Lehrkraft oder einer Assistentin betreut.

Aufnahmeprüfungen

Die Aufnahmeprüfung umfasst

  • Zwei schriftliche Tests (Grundkenntnisse Musiktheorie und Sprachverständnis)
  • Je einen Vortrag in Sprechen und Gesang (jeweils 2 Minuten)
  • Die Teilnahme an zwei Gruppenstunden mit den Schwerpunkten Singstimme/Bewegung und Sprechstimme/Bewegung.
  • Mindestens eine Einzelprüfung (aus den Bereichen Klavier/Musikalität, Gesang, Sprechen, persönliches Gespräch).


Ausbildungsberatung auch außerhalb der Infotage! 
Terminvereinbarung und Beratung: Sabine Schmidbauer
05723/9418-14
E-Mail : schmidbauer@schlaffhorst-andersen.de

Unser Imagefilm


Ein Gemeinschaftsprojekt unserer Schüler, Lehrer und Mitarbeiter. Wirf doch mal einen Blick in unsere Schule! 

Wir sind auf zahlreichen Berufsinformationsmessen vertreten. Schau vorbei!