Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Details

Art

Studium

Branche

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Benötigter Abschluss

allgemeine Hochschulreife

Beschreibung

NICHT ENTWEDER ODER – SONDERN SOWOHL ALS AUCH!

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Daher werden zur erfolgreichen Gestaltung von nachhaltigen digitalen Lösungen Kompetenzen aus den Bereichen Informatik, Wirtschaft und Recht benötigt. Im Studium der Wirtschaftsinformatik am KIT erhalten Sie die benötigten Qualifikationen für die digitale Arbeits- und Lebenswelt der Zukunft.

Studieren Sie Wirtschaftsinformatik am KIT, um Wissenschaft und Praxis der Digitalisierung erfolgreich zu vereinen. Sie profitieren von echter Interdisziplinarität und einem hochwertigen Angebot der KIT-Fakultäten für Informatik und Wirtschaftswissenschaften mit vielfältigen Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker werden heute in allen Unternehmensbereichen gesucht. Sie übernehmen eine Schnittstellenfunktion zwischen betriebswirtschaftlicher Perspektive und der technisch verankerten Systemwelt. Werden Sie zu einem Gestalter der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft mit hervorragenden, branchenübergreifenden Berufschancen in Start-Ups, Mittelstand und Großunternehmen.

Wirtschaftsinformatik wird am KIT als konsekutiver Bachelor-/Master-Studiengang angeboten.

STUDIENINHALTE BACHELOR OF SCIENCE

Das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik dauert sechs Semester (180 ECTS-Punkte) und ist in ein Grund- und ein Vertiefungsstudium gegliedert. Die Wirtschaftsinformatik am KIT ist gekennzeichnet durch eine real praktizierte Interdisziplinarität auf Basis eines fakultätsübergreifenden Modells. Die Studieninhalte der ersten vier Semester sind in fünf Schwerpunktbereichen organisiert und enthalten folgende Inhalte:

Wirtschaftsinformatik

  • Grundbegriffe der Wirtschaftsinformatik
  • Konzepte und Systeme zur Digitalisierung auf den Ebenen Individuum, Gruppe, Organisation und Markt

Informatik

  • Grundbegriffe der Informatik, Algorithmen, Theoretische Grundlagen
  • Programmieren, Angewandte Informatik, Softwaretechnik
  • Kommunikation und Datenhaltung

Mathematik & Statistik

  • Lineare Algebra, Analysis, Entwicklung mathematischer Modelle
  • Deskriptive Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Elemente der Schätz- und Testtheorie

Wirtschaftswissenschaften

  • Betriebswirtschaftslehre (Marketing, Produktion, Finanz- und Rechnungswesen)
  • Operations Research
  • Volkswirtschaftslehre

Rechtswissenschaften

  • Grundlagen des BGB und des öffentlichen Rechts, Handelsrecht

Nach der fundierten Grundausbildung der ersten vier Semester startet das Vertiefungsstudium mit breit gefächerten Wahlinhalten, die jedem Studierenden die Möglichkeit der individuellen Spezialisierung bieten.

Teamprojekt Softwareentwicklung
Das Teamprojekt Softwareentwicklung im 5. Semester setzt das Konzept der forschungsorientierten Lehre um und sorgt somit für einen hohen Praxisanteil. Die Studierenden entwickeln im Team unter Verwendung moderner Methoden und Werkzeuge eine lauffähige Anwendungssoftware.

Individuelle Wahlmöglichkeiten
Die vielfältigen Wahlmodule der beiden KIT-Fakultäten runden das Studium ab. Durch sie haben die Studierenden die Möglichkeit, sich bereits während des Bachelorstudiums entsprechend ihrer individuellen Neigungen zu vertiefen.

Internationalität
Organisierte Austauschprogramme, kostenlose Sprachkurse, Lehrveranstaltungen auf Englisch und geförderte Auslandspraktika ermöglichen den Studierenden bereits im Bachelorstudium internationale Erfahrungen. Studierende profitieren von zahlreichen Partnerschaften der beiden KIT-Fakultäten mit anderen inner- und außereuropäischen Hochschulen, z.B. in Spanien, Schweden, Frankreich, den USA, Australien und Singapur.

Bewerbung und Zulassung Bachelorstudiengang

Beratung und Kontakt über die
allgemeine Studienberatung

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrum für Information und Beratung (zib)
Telefon: +49 721 608-44930
E-Mail: info@zib.kit.edu
Internet: www.zib.kit.edu

ONLINE INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUM STUDIENGANG WIRTSCHAFTSINFORMATIK

Am 13. Mai 2019 findet um 16 Uhr die Online Informationsveranstaltung zum Studiengang Wirtschaftsinformatik statt. 

Sie können über den Link https://global.gotomeeting.com/join/815651541 mit dem Zugangscode 815-651-541 an der Veranstaltung teilnehmen. Alternativ können sie sich auch über das Telefon in Deutschland: +49 692 5736 7300 einwählen.

Über Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Über das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft

Gelände des Karlsruher Instituts für Technologie

Mit über 9 000 Beschäftigten und einem Jahresbudget von knapp 800 Mio. Euro entstand in Karlsruhe eine der weltweit größten Forschungs- und Lehreinrichtungen mit dem Potenzial, auf ausgewählten Forschungsgebieten eine weltweite Spitzenposition einzunehmen. Das Ziel: KIT wird eine Institution der Spitzenforschung und der exzellenten wissenschaftlichen Ausbildung sowie eine herausragende Stätte für akademisches Leben, lebenslanges Lernen, umfassende Weiterbildung, unbegrenzten Wissensaustausch und nachhaltige Innovationskultur.  

KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft

Wir schaffen und vermitteln Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Hierzu erbringen wir herausragende Leistungen von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften. Zu den globalen Herausforderungen der Menschheit leisten wir maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information. Als große Wissenschaftseinrichtung messen wir uns im internationalen Wettbewerb und nehmen einen Spitzenplatz in Europa ein. Wir bereiten unsere Studierenden durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Durch unsere Innovationstätigkeit schlagen wir die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Unser Miteinander und unsere Führungskultur sind geprägt von gegenseitigem Respekt, Kooperation, Vertrauen und Subsidiarität. Ein inspirierendes Arbeitsumfeld und kulturelle Vielfalt prägen und bereichern das Leben und Arbeiten am KIT.


Kontakt