Koffer packen und los geht’s, dein nächster Urlaub wartet schon!

Reisen
0

Sommer, Sonne, Meer? Nach einem anstrengenden Schuljahr, Ausbildungsjahr oder Semester brauchst du dringend einen Urlaub? Wenn du noch nicht genau weißt wo es hingehen soll haben wir heute vier Tipps für tolle Urlaubsziele und Aktivitäten. 

StrandEinfach mal nichts tun, in der Sonne liegen und braungebrannt aus dem Urlaub zurückkommen. Wenn das dein Ziel ist, ist ein Strandurlaub genau das was du brauchst. Je nach Budget sind die Möglichkeiten in diesem Bereich quasi grenzenlos. Wir werden hier allerdings nur Ziele für das kleine bis mittlere Budget vorstellen, wer also die Karibik oder die Malediven erwartet wird leider enttäuscht. Für einen tollen Strandurlaub musst du gar nicht weit fahren, auch Nord- und Ostsee haben wunderschöne Strände zu bieten. An der Nordsee findest du beispielsweise in Cuxhaven, Hooksiel oder auf den Ost- und Nordfriesischen Inseln tolle Strände. Auch in den Niederlanden und Dänemark gibt es entlang der Nordsee lange Sandstrände. An der Ostsee gibt es vom Timmendorfer Strand bis hoch zur Insel Fehmarn Strände und auch in Polen kannst du einen schönen Strandurlaub an der Ostsee verbringen. Wenn du für deinen Urlaub lieber eine Schönwettergarantie brauchst, gibt es am Mittelmeer fantastische Strände. Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien und Griechenland bieten unzählige Möglichkeiten für deinen Strandurlaub. Zwar nicht im Mittelmeer gelegen, aber auch mit der Garantie auf Sonnenschein können es auch die Kanaren oder die Azoren sein. Träumst du hingegen von einem richtig exotischen Reiseziel? Dann ist Thailand bei den möglichen Zielen ganz vorne mit dabei. Wo auch immer du deinen nächsten Strandurlaub verbringst, die Hauptsache ist, dass du mal richtig abschalten kannst.  

Als Tipp Nummer Zwei haben wir für dich Städtereisen. Eine Städtetrip bietet dir vielfältige Möglichkeiten deinen Urlaub zu gestalten. Sightseeing, Kultur, Shopping und tolles Essen sind nur ein paar der Optionen, die deine Städtereise unvergesslich machen können. Dazu kommt noch eine unglaubliche Vielfalt an sehenswerten Zielen. Dabei muss es nicht unbedingt New York, Tokio oder Dubai sein, auch in Europa gibt es fantastische Städte zu entdecken. Ideal für einen spannenden Kurztrip, auch für kleines Budget. Du möchtest deinen Urlaub in einer pulsierenden Metropole, mit angesagten Restaurants, tollen Bars und coolen Stores verbringen? Dann musst du gar nicht so weit reisen: Berlin, München und Hamburg gehören zu den beliebtesten Zielen für Städtetrips in Deutschland. Soll es doch etwas weiter weg gehen, stehen London und Paris bei den angesagtesten Metropolen ganz oben auf der Liste. Es soll lieber ein bisschen spezieller sein? Wie wäre es denn mit  Venedig, Oslo oder Madrid. Du möchtest trotz Städtetrip Sonne, Strand und Meer genießen? Dann sind Marseille, Nizza, Barcelona, Dubrovnik oder Athen genau das was du suchst. Dein Reiseziel soll was ganz besonderes sein, eine Stadt, die nicht schon jeder Zweite gesehen hat? In diesem Fall findest du vor allem in Osteuropa faszinierende Ziele, Riga, Sofia oder Belgrad sind nur drei davon. Egal für welches Ziel du dich entscheidest, mit einer Städtereise wird dein nächster Urlaub mit Sicherheit aufregend und vielfältig.  

WohnwagenIndividuell und immer ein klein wenig unvorhersehbar, aber im positiven Sinne, so ist Campingurlaub.  Wir könnten dir jetzt hunderte mögliche Ziele für deinen nächsten Campingurlaub aufzählen, allein in Deutschland gibt es mehr als 2950 Campingplätze. Ob am Meer, in den Bergen oder einfach nur im Grünen, ein Campingtrip ist eine großartige Möglichkeit Erholung, Natur und ein klein bisschen Abenteuer zu erleben. Wenn du einen abwechslungsreichen, individuell gestalteten Urlaub möchtest, ist Camping genau das was du brauchst. Ob mit Wohnwagen oder Wohnmobil quer durch Europa oder einfach mit dem Zelt auf den nächsten Campingplatz, Camping bietet viele Möglichkeiten. Du möchtest einen preiswerten Campingurlaub mit viel Abwechslung  und ein bisschen Abenteuer, dann versuch es doch mal mit einem Trip auf dem Fahrrad. Einfach deinen Rucksack packen, das Zelt auf den Gepäckträger und los geht’s. Eventuell solltest du vorher eine ungefähre Route festlegen und auf den Campingplätzen, auf denen du übernachten möchtest, einen Platz reservieren. Wenn du etwas mehr Komfort brauchst, bietet sich ein Campingtrip mit Wohnwagen oder Wohnmobil an, diese kann man für wenige Tage bis mehrere Wochen mieten. Solltest du keinen Führerschein für Wohnmobile haben oder dir nicht zutrauen, mit so einem großen Gefährt unterwegs zu sein, kein Problem. Immer mehr Campingplätze bieten direkt vor Ort Wohnwagen oder Wohnmobile an. In die kannst  du dann einfach „einziehen“. Den ganzen Aufbau und das Anschließen von Wasser und Strom übernimmt der Campingplatz. Das ist dir immer noch nicht genug Komfort oder Luxus? Dann solltest einen Luxus Campingplatz ausprobieren. Als Übernachtungsmöglichkeiten stehen zum Beispiel Luxus-Wohnmobile mit ausfahrbarem Erker für zusätzlichen Platz zur Verfügung. Oder du entscheidest dich für ein Tipi Zelt mit festem Boden, Heizung, Klimaanlage und einem Kingsize Bett, dazu “Zimmerservice” und einen Pool. Was du beim Luxus Camping immer bedenken solltest, ist der Preis, so eine Luxus Unterkunft kostet schnell mal genau so viel wie ein fünf Sterne Hotel. Egal wie dein nächster Campingurlaub aussieht, es wird mit Sicherheit ein ganz individuelles Abenteuer. 

AbenteuerurlaubCamping ist für dich nicht genug Abenteuer? Dann brauchst du einen richtigen Abenteuerurlaub, mit Freiheit, Wildnis und Aktion. Als Abenteuerurlaub eignen sich vor allem sportliche Aktivitäten, wie wandern, bergsteigen, klettern, rafting, Kanu oder Kajak fahren. Spannende Ziele für dein nächstes Abenteuer gibt es überall auf der Welt. Entscheidest du dich beispielsweise für einen Wanderurlaub in Verbindung mit Camping, findest du schon in Deutschland ein paar schöne Ecken. Der Harz oder Schwarzwald wären in diesem Fall eine Möglichkeit oder natürlich die Alpen in Deutschland, Österreich oder Schweiz. Für Kanu- oder Kajaktouren eignen sich Schweden und Norwegen besonders gut. Wenn es noch ein bisschen mehr Abenteuer sein soll, ist Island ein echter Volltreffer: Die Landschaft ist einzigartige Mischung aus Feuer und Eis, Geysire, Thermalquellen und Lavafelder lassen das Land wild und unberührt wirken. Außerdem bietet dir Island vielfältige Aktivitäten als Abenteurer, zum Beispiel beim Wildwasser Rafting oder auf einer Mountainbiketour über Lavafelder und Vulkane. Auch für Reitbegeisterte ist etwas dabei, du kannst beispielsweise einen  Wanderausritte über mehrere Tage unternehmen. Wenn dir das alles immer noch nicht genug Abenteuer ist musst du noch einen Schritt weitergehen, allerding solltest du bei allen nachfolgenden Aktivitäten bedenken, dass es durchaus gefährlich werden kann und du auf jeden Fall Vorerfahrungen haben solltest, wenn du so einen Trip planst. Der Himalaya ist auch für erfahrene Bergsteiger eine Herausforderung, besonders der Mount Everest birgt, als höchster Berg der Welt, einige Gefahren. Nicht weniger gefährlich, aber deutlich besseres Wetter hättest du beim Klettern in Arizona. Der US-Bundesstaat im Südwesten ist ein Paradies für Kletterbegeisterte, ob Berge, Canyons oder Felswände ist für jeden was dabei. Da sollte auch für den abenteuerlustigsten Reisenden etwas dabei sein. Was auch immer du für deinen nächsten Abenteuerurlaub planst, es wird sicherlich ein unglaubliches Erlebnis, an das du dich noch viele Jahre erinnern wirst. 

Weißt du inzwischen wo du deinen nächsten Urlaub verbringen möchtest? Fallst du immer noch nicht das passende Reiseziel gefunden hast besuch uns doch mal auf Instagram, da stellen wir jeden Freitag Orte vor, an denen du gewesen sein solltest. Wir wünschen dir einen tollen und unvergesslichen Urlaub, egal wohin es dich verschlägt.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com