Work and Travel mit work-and-traveller

 

Work and Traveller

work-and-traveller

Als „Travel-Buddy“ unterstützt der Work and Traveller junge Leute dabei ihren Work & Travel-Aufenthalt zu organisieren und geht dabei ganz individuell auf die Wünsche und Anforderungen jedes Einzelnen ein. Ob hilfreiche Tipps und Tools für Selbstorganisierer, smarte Landingpackages für ein bequemes Ankommen im Zielland, actionreiche Funpackages für Alleinreisende oder Fullpackages mit Jobgarantie –mit seinem breiten Beratungs- und Serviceangebot entspricht der Work and Traveller den unterschiedlichen Vorstellungen aller angehenden Working-Holiday-Maker.
Da alle Mitarbeiter im Kundenservice bereits selber langjährige Working-Holiday-Erfahrungen gemacht haben, ist dir eine kompetente Beratung mit absolutem Experten-Wissen sicher. Neben den klassischen Zielländern Australien, Neuseeland, Kanada und den USA, stehen auch spannende Programme in „exotischeren“ Destinationen wie Japan, China oder Chile zur Auswahl.

WORK AND TRAVEL SELBST ORGANISIEREN

Es ist natürlich möglich einen Work and Travel-Aufenthalt selber zu organisieren. Dabei musst du für dich selber entscheiden, ob du den nicht geringen Aufwand betreiben möchtest und dich um alle Planungsschritte und den ganzen bürokratischen Kram selber kümmerst oder ob du doch lieber auf ein wenig Unterstützung zurückgreifst und so sicher gehst, dass wirklich alles korrekt und vollständig geplant wird.

Falls du dein Work & Travel-Abenteuer selber organisieren möchtest, bietet dir der Work and Traveller eine Menge hilfreicher und kostenloser Tools und weitere, wertvolle Infos:

 
 


Ein weiteres sehr nützliches Tool für Selbstorganisierer ist die interaktive Work & Travel Checkliste von Auslandsjob.de. Durch die automatische Fortschrittsspeicherung wirst du dir hier keinen wichtigen Planungsschritt vergessen.

WORK AND TRAVEL MIT SMARTER STARTHILFE

Falls du deinen Aufenthalt weitestgehend selber planen willst, aber nicht komplett auf kompetente Beratung vorab und Unterstützung bei bürokratischen Angelegenheiten verzichten möchtest, sind smarte Landing-Packages die beste Wahl. Diese werden bei angehenden Work & Travellern immer beliebter, da sie dir einerseits alle Freiheiten lassen, andererseits aber bei allen wichtigen Themen vor und nach der Abreise geholfen wird. Zudem erhältst du wichtigen Support bei der Jobsuche. Der Work and Traveller bietet für alle großen Work & Travel-Destinationen solche Packages an.
 

WORK AND TRAVEL FUNPACKAGES

Gerade wenn es für dich alleine in ein weit entferntes Land geht, bleibt sicher ein etwas mulmiges Gefühl. Trifft man wirklich die passenden Leute, mit denen man auch gerne was unternimmt oder ist man doch länger als gewünscht auf sich allein gestellt? Um dieser Angst entgegen zu wirken, gibt es die sogenannten Fun-Packages. Dabei stehen in der ersten Woche deiner Reise viele spannende und spaßige Aktivitäten in einer größeren Gruppe an. Du lernst direkt spannende Backpacker aus der ganzen Welt kennen und findest vielleicht auch schon deine ersten Travel-Buddies. Der Work and Traveller bietet ein solches Programm zum Beispiel für Sydney an und bietet dir somit den perfekten Start für das Work and Travel-Abenteuer Down Under.
 

WORK AND TRAVEL MIT JOBGARANTIE

Du bist dir unsicher, ob das mit der Jobsuche in deinem Zielland so klappt wie erhofft und zweifelst deswegen daran, überhaupt zum Work & Travel aufzubrechen? Auch hier hat der Work and Traveller natürlich eine Lösung – Packages mit Jobgarantie. Diese kosten natürlich ein wenig mehr, dafür hast du aber die Gewissheit eines festen Jobs vor Ort und somit natürlich auch die Sicherheit eines geregelten Einkommens. Ob Rancharbeit in Australien, Hoteljobs in Neuseeland, als Betreuer eines Summercamps in den USA oder aber auch als Englischlehrer in China – der Work and Traveller bietet verschiedenste Möglichkeiten.

>> Verschaffe dir hier einen Überblick der vielfältigen Programmangebote
Work. Travel. Explore.