Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik

Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik

Was sind die Fakten?

Vor dem Berufsstart als Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik durchläufst Du eine 3-jährige Ausbildung. Diese wird durchschnittlich hoch vergütet. Im ersten Jahr Deiner Ausbildung erhältst Du monatlich 807 Euro, im zweiten 861 Euro und im letzten 911 Euro. Nachdem Du Deine Ausbildung abgeschlossen hast, kannst Du mit einem Gehalt in Höhe von 1.800 bis 3.000 Euro rechnen. Das richtet sich ganz nach Deiner Erfahrung und Deinem zukünftigen Arbeitgeber.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik sorgst Du für den Erhalt oder auch den Ausbau des bestehenden Straßen- und Verkehrsnetz. Dabei arbeitest Du eng mit Ingenieuren zusammen, planst und entwirfst neue Strecken und nimmst diverse Vermessungen und Bodenanalysen vor. Bevor der Straßenbau beginnen kann holst Du alle benötigten Genehmigungen ein und führst Kalkulationen für den voraussichtlichen Materialbedarf und Zeit- und Kostenaufwand durch. Während der Bauphasen kontrollierst Du die Einhaltung verschiedener Umwelts- und Arbeitsschutzbestimmungen und kannst Störungen oder Fehler direkt erkennen und beheben.

Was musst Du mitbringen?

Strebst Du eine Karriere in diesem Beruf an, benötigst Du neben einem besonderen Planungstalent ein großes Durchsetzungsvermögen. Du verstehst systematische und technische Zusammenhänge und hast keine Probleme mit Mathe oder Deutsch. Auch Dein ausgeprägtes räumliches Denken wird Dir später Deine Aufgaben um einiges erleichtern.

Wo landest Du später?

Hast Du Deine Ausbildung abgeschlossen, erhältst Du bei bundesweiten Straßen- und Verkehrsverwaltungen, Bauämtern der Landkreise und Kommunen und in Ingenieursbüros zahlreiche Möglichkeiten, beruflich durchzustarten und Dich in der Arbeitswelt einzufinden.

Dein absoluter Traumberuf? Dann finde jetzt aktuelle Ausbildungsplätze auf unserem Stellenmarkt!

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de