Produktprüfer/-in Textil

Produktprüfer Textil

Was sind die Fakten?

Wenn Du später einmal als Produktprüfer Textil arbeiten möchtest, musst Du eine 2-jährige Ausbildung absolvieren. Der Verdienst dieser Ausbildung liegt mit monatlich 799 Euro im ersten und 853 Euro im zweiten Jahr genau im Durchschnitt. Nachdem Du Deine Ausbildung abgeschlossen hast, wird sich Dein Gehalt je nach Erfahrung und Arbeitgeber zwischen 1.800 bis 2.800 Euro einpendeln.

Was sind Deine Aufgaben?

Während und nach Deiner Ausbildung bist Du dafür verantwortlich, dass die Textilware, die an den Kunden ausgeliefert wird, auch wirklich einwandfrei in Ordnung ist. Für Deine Arbeit spannst Du die Stoffe auf beleuchtete Tische und überprüfst sie detailliert auf Löcher, Verunreinigungen oder andere Fehler. Du kennst die Mustervorlagen ganz genau und kannst anhand dieser Fehler in der Fadenanordnung erkennen. Falls nötig, kannst Du kleine Fehler per Hand beheben und protokollierst alle Unregelmäßigkeiten, die Du bemerkst. Diese Informationen gibst Du an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Was musst Du mitbringen?

Für diese Arbeit wird vor allem eine große Konzentrationsfähigkeit von Dir erwartet. Eine ausdauernde Arbeitsweise ist dabei genauso wichtig wie Zuverlässigkeit und ein großes Verantwortungsbewusstsein.

Wo landest Du später?

Später findest Du in Webereien, Stickereien und vielen anderen Betrieben der Textil- und Bekleidungswirtschaft einen vielversprechenden Arbeitsplatz.

Das hört sich total interessant an? Dann wirf doch mal einen Blick auf unseren Stellenmarkt und finde Deinen Traumberuf.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de