Produktveredler/-in Textil

Produktveredler Textil

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zum Produktveredler Textil dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit erhältst Du leine durchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung. Im ersten Jahr kannst Du monatlich ca. 799 Euro erwarten. Im zweiten sind es 853 Euro und im letzten Jahr 960 Euro. Nach dem Einstieg in die richtige Berufswelt wird sich Dein Gehalt je nach Erfahrung und Arbeitgeber zwischen 1.400 bis 2.200 Euro einpendeln.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Produktveredler Textil kümmerst Du Dich um verschiedene Bereiche der Nachbearbeitung von Textilien. Du abreitest beispielsweise in der Färberei und Druckerei oder stellst Farblösungen und Beschichtungsmassen im Labor her. Du entwirfst Rezepturen, optimierst die Zusammensetzung und fertigst Prototypen und Musterstücke an. Für die Produktion sorgst Du dafür, dass alle Werkstoffe, Anlagen und Hilfswerkzeuge vorhanden sind und kontrollierst die Fertigungsschritte durch die Entnahme von Proben zur Qualitätssicherung. Bei Abweichungen justierst Du die Geräte, entdeckst Fehler und kannst diese zuverlässig beheben.

Was musst Du mitbringen?

Möchtest Du in diesem Beruf erfolgreich werden, solltest Du eine konzentrierte Arbeitsweise besitzen und komplexe technische Zusammenhänge schnell und leicht nachvollziehen können. Du bist sehr teamfähig und hast ein gutes Verständnis für chemische und physikalische Prozesse.

Wo landest Du später?

Bist Du motiviert und engagiert findest Du im Textilveredlungsbetrieben einen spannenden Arbeitsplatz.

Das wäre Dein absoluter Traumberuf? Dann besuche jetzt unseren Stellenmarkt und finde den passenden Ausbildungsplatz.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de