Assistent/-in für Hotelmanagement

Assistent für Hotelmanagement

Was sind die Fakten?

Um dich später einmal als Assistent für Hotelmanagement bezeichnen zu dürfen, musst Du vorerst eine 3-jährige Ausbildung absolvieren. Da diese Ausbildung schulisch ist, hast Du nicht zwingender Weise einen Anspruch auf eine angemessene Ausbildungsvergütung. Oftmals erhältst Du gar keine. Das ändert sich allerdings, wenn Du die Ausbildung erst einmal abgeschlossen hast. Dann erwartet Dich ein monatliches Gehalt von 1.900 bis 2.700 Euro. Das hängt natürlich ganz von Erfahrung und Betrieb ab.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Assistent für Hotelmanagement kümmerst Du Dich um verschiedenste organisatorische Aufgaben, die durchgeführt werden müssen, um einen reibungslosen Ablauf des Hotelbetriebes sicherzustellen. Das heißt, dass Du beispielsweise Wareneinkäufe erledigst oder die Buchhaltung und Zahlungseingänge des Hotels überwachst und verwaltest. Auch die Durchführung von Marketingaktionen kann definitiv in Deinen Aufgabenbereich fallen.

Was musst Du mitbringen?

Um als Assistent für Hotelmanagement erfolgreich zu werden, solltest Du neben einer hohen Auffassungsgabe ein großes Talent für Planung und Organisation haben. Wichtig ist auch Freude an der Arbeit mit Menschen und ein ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis.

Wo landest Du später?

Nach dem Abschluss Deiner Ausbildung findest Du in der Tourismusbranche in zahlreichen Hotels- und Ferienresorts interessante und vielversprechende Einsatzbereiche.

Diese Infos haben Dich überzeugt? Dann wirf doch mal einen Blick auf unseren Stellenmarkt. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de