Kosmetiker/-in


Kosmetikerin

Was sind die Fakten?

Entscheidest Du dich für eine Karriere als Kosmetiker, musst Du eine 3-jährige Ausbildung abschließen. Diese wird mit monatlich 614 Euro im ersten, 680 Euro im zweiten und 796 Euro im letzten Ausbildungsjahr durchschnittlich hoch vergütet. Im Beruf kannst Du mit einem Gehalt von 1.500 bis 2.000 Euro erwarten. Das richtet sich natürlich nach Deiner Erfahrung und Deinem zukünftigen Arbeitgeber.

Was sind Deine Aufgaben?

Neben der Schönheits- und Körperpflege Deiner Kunden bist Du als Kosmetiker auch für ihr seelisches Wohlbefinden zuständig. Du bietest ihnen ein offenes Ohr und sorgst dafür, dass sie rundum zufrieden sind. Zu Deinem Angebot zählen beispielsweise die Durchführung von Körper- und Gesichtsmassagen, das Beseitigen von Hautunreinheiten, das Auflegen von Gesichtsmasken und das Auftragen von Make-Up. Auch Maßnahmen zur Fuß- und Handpflege sind Dir nicht fremd. Du kümmerst Dich um die individuellen Wünsche Deiner Kunden und hilfst ihnen beim Abschalten und Entspannen.

Was musst Du mitbringen?

Für eine erfolgreiche Laufbahn in diesem Beruf ist vor allem Spaß am Kontakt mit Deinen Kunden von Nöten. Zudem hast Du ein grundlegendes Interesse an Chemie und Physik und kannst eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise vorzeigen.

Wo landest Du später?

Als engagierte Arbeitskraft findest Du in Kosmetikstudios oder auch bei Drogeriemärkten und Parfümerien ein vielversprechendes Aufgabengebiet.

Du würdest am liebsten gleich anfangen? Dann such jetzt nach aktuellen Ausbildungsangeboten auf unserem Stellenmarkt.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi