Koch/Köchin

Koch

Was sind die Fakten?

Entscheidest Du Dich für eine Karriere als Koch, absolvierst Du eine 3-jährige Ausbildung. Mit monatlich 586 Euro im ersten, 672 Euro im zweiten und 757 Euro im dritten Ausbildungsjahr ungefähr im durchschnittlichen Azubi-Gehalt. Später erwartet Dich je nach Erfahrung und Betrieb ein Gehalt von 1.400 bis 2.100 Euro.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Koch kümmerst Du Dich neben der Zubereitung von hochwertigen Vorspeisen, Hauptgängen und Desserts um den Einkauf der benötigten Waren und um die fachgerechte Einlagerung der Lebensmittel. Du kontrollierst regelmäßig die Lagerbestände, erstellst Speisepläne und –karten und sorgst für ein ausgewogenes und vielseitiges Angebot. Zudem bietest Du auch Menüs für besondere Events und Anlässe an, zu denen Du die Preise kalkulierst und Deine Kunden ausführlich beraten kannst. Auch die Berechnung des Verhältnisses zwischen den Herstellungs- und Verkaufspreis oder die Planung des Personalbedarfs fällt in Deinen Zuständigkeitsbereich.

Was musst Du mitbringen?

Für eine erfolgreiche Laufbahn in diesem Beruf solltest Du ein besonderes Talent für Planung und Organisatorisches mitbringen. Du bist teamfähig und arbeitest sehr systematisch. Außerdem kannst Du Dich gut für längere Zeit konzentrieren und hast eine hohe Auffassungsgabe.

Wo landest Du später?

In Restaurantküchen, Hotels, Kantinen, Catering-Firmen und in Krankenhäusern erhältst Du nach Deiner Ausbildung die Möglichkeit, Dein Können unter Beweis zu stellen.

Du liebst die Arbeit mit Lebensmitteln. Dann findest auf unserem Stellenmarkt aktuelle Ausbildungsplätze in Deinem Traumberuf.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de