Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellter für Medien und Informationsdienste

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit erhältst Du eine Vergütung, die vollkommen im Durchschnitt liegt. Im ersten Jahr verdienst Du monatlich 790 Euro. Diese Summe erhöht sich mit Beginn des zweiten Ausbildungsjahres auf 840 Euro und im dritten Jahr auf 888 Euro. Als Berufseinsteiger kannst Du mit einem Gehalt von ca. 2.000 Euro rechnen. Mit zunehmender Erfahrung wirst Du auch bald mehr verdienen. 2.600 Euro sind für Dich auf jeden Fall machbar.

Was sind Deine Aufgaben?

Neben der Bereitstellung von Informationen in allen möglichen Medien ist es als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Deine Aufgabe, Informationen immer wieder aufzubereiten, sie zu aktualisieren und zu archivieren. Daten werden von Dir erfasst, ausgewertet und für den späteren Bedarf verwahrt. Du recherchierst auf Kundenwunsch und bereitest gewünschte Informationen praktisch und präzise auf. Für Deine Dienste kennst Du Dich hervorragend mit dem Copyright und anderen Nutzungsrechten aus und kannst wenn nötig Anfragen und Anträge zur Nutzung bestimmter Informationen und Medienprodukte erstellen.

Was musst Du mitbringen?

Ganz oben auf der Liste der Anforderungen dieses Berufsbildes steht Organisationsfähigkeit. Sorgfältiges Planen und Archivieren ist unumgänglich, wenn Du als Fachkraft dieser Richtung erfolgreich sein willst. Auch ein hohes Maß an Konzentration und Systematik werden, genauso wie Freude am Kundenkontakt, von Dir abverlangt.

Wo landest Du später?

In Stadt- und Staatarchiven kannst Du Dein Organisationstalent unter Beweis stellen. Auch Bibliotheken, Museen, Krankenhäuser und Medien- und Verlagsarchive bieten Dir einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

Du möchtest eigentlich schon sofort anfangen? Dann sieh Dich doch mal auf unserem Stellenmarkt um.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de