Mediengestalter/-in für Digital und Print

Mediengestalter Digital und Print

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print dauert 3 Jahre und wird durchschnittlich hoch vergütet. Mit einem Gehalt von 819 Euro im ersten, 878 Euro im zweiten und 937 Euro im letzten Jahr wirst Du Dir zwar nicht jeden Wunsch erfüllen können, Du wirst aber auch nicht auf der Straße schlafen müssen. Nach dem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du mit einem monatlichen Verdienst in Höhe von 1.600 bis 2.700 Euro rechnen. Das richtet sich natürlich nach Deiner beruflichen Erfahrung und Deinem zukünftigen Arbeitgeber.

Was sind Deine Aufgaben?

Während und nach Deiner Ausbildungszeit befasst Du Dich mit der Produktion von Zeitschriften, Magazinen, Werbebroschüren und Webseiten. Je nach Fachrichtung begegnen Dir dabei unterschiedliche Aufgaben. Du kannst beispielsweise Deine Kunden bezüglich der verschiedenen Medienprodukte beraten, an der Projektkonzeption teilnehmen und Personal-, Termin- und allgemeine Planungen vornehmen. Alternativ entwickelst Du Gestaltungskonzepte, wählst Bild- und Präsentationsmaterial aus und stellst die fertigen Medienprodukte Deinen Kunden vor.

Was musst Du mitbringen?

Die Arbeit in diesem Berufsfeld fordert vor allem Spaß und Erfahrung bei Tätigkeiten am PC und eine offene und kommunikative Umgangsweise mit Deinen Kunden. Du besitzt ein ausgeprägtes logisches und räumliches Denken und zeichnest Dich durch Deine hohe Teamfähigkeit und Deine konzentrierte Arbeitsweise aus.

Wo landest Du später?

Hast Du Deine Ausbildung abgeschlossen, kannst Du Dich bei einer Vielzahl an Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche bewerben und einen spannenden Arbeitsalltag mit abwechslungsreichen Aufgaben entdecken.

Der perfekte Beruf für Dich? Vielleicht findest Du ja bei den aktuellen Ausbildungsplätzen auf unserem Stellenmarkt vielversprechende Angebote.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de