Medientechnologe/-in Druck

Medientechnologe Druck

Was sind die Fakten?

Während Deiner 3-jährigen Ausbildung zum Medientechnologe Druck erwartet Dich ein Azubi-Gehalt, das ungefähr im Durchschnitt liegt. Im ersten Jahr kannst Du eine monatliche Summe von 853 Euro erwarten. Im zweiten Jahr steigt Dein Verdienst auf 905 Euro und erreicht schließlich im letzten Jahr Deiner Ausbildung eine Höhe von 956 Euro. Nach Deinem Abschluss und dem Start ins richtige Berufsleben wird sich Dein Gehalt je nach Erfahrung und Betrieb zwischen 1.900 und 3.000 Euro einpendeln.

Was sind Deine Aufgaben?

Deine vorrangige Aufgabe in diesem Beruf ist die Erstellung verschiedenster Druckprodukte. Diese sind beispielsweise Prospekte, Flyer, Zeitschriften, Verpackungen oder auch Karten und Bücher. Dafür richtest Du die Druckmaschinen ein, überwachst die einzelnen Druckprozesse und kennst Dich je nach Fachrichtung hervorragend mit den unterschiedlichen Drucktechniken und –methoden aus. Die Druckvorlagen bereitest Du am Computer auf und wählst geeignete Druckmaterialien und –farben aus. Dann beginnt die Produktion der Druckware.

Was musst Du mitbringen?

Für eine erfolgreiche Karriere in diesem Beruf benötigst Du eine systematische und sorgfältige Arbeitsweise. Außerdem hast Du ein sehr ausgeprägtes logisches Denken und verstehst grundlegende technische und mathematische Zusammenhänge.

Wo landest Du später?

Nach dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du bei Druckereien oder Copy-Shops mit Digitaldruckservice ein vielseitiges und spannendes Arbeitsumfeld entdecken.

Mediendruck ist Deine große Leidenschaft? Wie wäre es dann mal mit einem Blick auf unseren Stellenmarkt? Vielleicht findest Du ja Deinen Traumausbildungsplatz.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de