Metall- und Glockengießer/-in

Metall- und Glockengießer

Was sind die Fakten?

Strebst Du eine Karriere als Metall- und Glockengießer an, wird der Abschluss einer 3-jährigen Ausbildung von Dir erwartet. Diese wird durchschnittlich hoch vergütet. Im ersten Jahr liegt Dein monatliches Azubi-Gehalt bei ca. 613 Euro. Eine Summe von 648 Euro kannst Du im zweiten Jahr erwarten. Im letzten Jahr Deiner Ausbildung werden Dir vermutlich um die 718 Euro gezahlt. Je nach Erfahrung und Betrieb kannst Du nach Deiner Ausbildung mit einem Gehalt zwischen 1.500 und 2.800 Euro rechnen.

Was sind Deine Aufgaben?

Für die Herstellung verschiedenster Gussstücke aus Metallen und Legierungen erhitzt Du die verschiedenen Materialien bis zum Schmelzen und füllst sie dann in selbsthergestellte Gussformen. Je nach Fachrichtung sind Produkte Deiner Arbeit beispielsweise Glocken und Maschinenteile oder Kunst- und Gebrauchsgegenstände. Für die Herstellung der Gussformen studierst Du technische Zeichnungen, entwirfst Skizzen und fertigst aus Wachs, Lehm, Beton und Sand Schablonen an. Anhand dieser Hilfsmittel bearbeitest Du verschieden Metalle und Kunststoffe, verformst sie und setzt sie zu den Gussformen zusammen. Diese befüllst Du mit flüssigem Zinn oder anderen Legierungen und Metallen, lässt das Material trocknen und verpasst den Objekten nach dem Lösen aus der Form durch Schleifen, Polieren und Färben eine ansehnliche Oberfläche.

Was musst Du mitbringen?

Eine erfolgreiche Karriere als Metall- und Glockengießer verlangt neben einem ausgezeichneten räumlichen Denken ein besonderes Geschick bei handwerklichen Tätigkeiten. Zudem bist Du sehr selbstständig und hast Spaß an körperlicher Arbeit. Du arbeitest systematisch und konzentriert und kannst grundlegende Mathe- und Deutschkenntnisse vorweisen.

Wo landest Du später?

Glocken-, Eisen-, Stahl-, Zinn- und Leichtmetallgießereien bieten Dir nach dem Abschluss Deiner Ausbildung vielversprechende Möglichkeiten, Dein Können weiterzuentwickeln und an Deinen Aufgaben zu wachsen.

Das hört sich total interessant an? Auf unserem Stellenmarkt warten viele spannende Ausbildungsplätze nur darauf, von Dir entdeckt zu werden.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de