Silberschmied/-in

Silberschmied

Was sind die Fakten?

Ein Silberschmied durchläuft vor dem Beginn seiner beruflichen Laufbahn eine 3.5-jährige Ausbildung. Entscheidest Du Dich für eine Ausbildung in diesem Beruf, kannst Du mit einer überdurchschnittlich hohen Ausbildungsvergütung rechnen. Mit monatlich 853 Euro im ersten, 903 Euro im zweiten, 982 Euro im dritten und 1.055 Euro im letzten Jahr ist die erste kleine Wohnung vielleicht schon finanzierbar. Dein berufliches Gehalt wird sich je nach Erfahrung und Betrieb zwischen 1.600 und 2.700 Euro einpendeln.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Silberschmied kümmerst Du Dich um die Herstellung und Restauration antiker Unikate aus Silber und Silberlegierungen. Je nach Fachrichtung kannst Du beispielsweise Schmuck, Schalen, Dosen und andere Gebrauchsgegenstände anfertigen oder Silberwaren mit Emailfarben veredeln und dekorieren. Dabei arbeitest Du neben Silber auch mit Kupfer, Kupferlegierungen und Messing. Vor der Bearbeitung fertigst Du Skizzen und Entwürfe an, anhand derer Du den Materialbedarf und die Kosten berechnen kannst. Dann beginnst Du mit dem Formen, Schneiden, Bohren und Fräsen des Metalls. Hat das Objekt die gewünschte Form, folgt das Schleifen, Polieren und bei Bedarf auch die Verzierung der Produkte mit Edelsteinen. Je nach Spezialisierung behandelst Du die Oberfläche mit Emailschichten.

Was musst Du mitbringen?

Für die erfolgreiche Arbeit als Silberschmied benötigst Du eine besonders konzentrierte und ausdauernde Arbeitsweise. Du bist handwerklich sehr geschickt, besitzt ein hervorragendes grafisches Verständnis und zeichnest Dich durch ein hohes Maß an Kreativität aus.

Wo landest Du später?

Handwerkliche Schmiedewerkstätten für Gold und Silber bieten Dir neben Juwelieren und vielen weiteren Unternehmen der schmuckherstellenden Industrie zahlreiche Möglichkeiten, Dein Können und Deine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiter auszubilden.

Du würdest am liebsten gleich anfangen? Dann wirf einen Blick auf unseren Stellenmarkt und finde aktuelle Ausbildungsplätze in diesem und vielen weiteren spannenden Berufen.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de