Pharmakant/-in

Pharmakant

Was sind die Fakten?

Pharmakanten schließen vor dem Start in die richtige Berufswelt eine 3.5-jährige Ausbildung ab. Entscheidest Du Dich für eine solche Laufbahn, kannst Du während dieser Zeit eine überdurchschnittlich hohe Vergütung erwarten. Mit monatlich 806 Euro im ersten, 867 Euro im zweiten, 947 Euro im dritten und 1.018 Euro im letzten halben Jahr Deiner Ausbildung kannst Du Dir die erste kleine Wohnung vielleicht schon finanzieren. Im Beruf wird sich Dein Gehalt vermutlich zwischen 1.700 und 3.000 Euro einpendeln. Das ist natürlich ganz von Deiner Erfahrung und Deinem späteren Arbeitgeber abhängig.

Was sind Deine Aufgaben?

Während und nach Deiner Ausbildung zum Pharmakant beteiligst Du Dich an der Produktion verschiedenster Arzneimittel in Form von Pulvern, Tabletten, Zäpfchen, Cremes und vielem mehr. Dazu hältst Du Dich an genaue Hygiene- und Fertigungsvorschriften und säuberst regelmäßig alle Arbeitsgeräte. Du misst präzise die verschiedenen Stoffe zur Herstellung ab und füllst sie in die entsprechenden Maschinen. Die Arzneien werden dann maschinell in Tabletten gepresst, zu Salben vermischt und in Tuben abgefüllt oder auch als Flüssigkeit in kleine Fläschchen dosiert. Danach kümmerst Du Dich um die Verpackung der Arzneimittel, steuerst die Präge-, Stempel- Stanz- und Perforieranlagen und sorgst für die richtige Beschriftung der einzelnen Produkte.

Was musst Du mitbringen?

Entscheidest Du Dich für eine Laufbahn in diesem Beruf, solltest Du Dich gut für längere Zeit konzentrieren können. Zudem ist es wichtig, dass Du Dir der Verantwortung, die während Deiner Arbeit auf Deinen Schultern liegt, bewusst bist. Ein grundlegendes Verständnis für Physik, Chemie und Technik kann Dir später ebenfalls nicht schaden.

Wo landest Du später?

Bist Du motiviert und engagiert bei der Sache, werden sich Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie über Deine Bewerbung freuen. Alternativ kannst Du auch in Chemiebetrieben zur Herstellung von Arzneimitteln ein vielseitiges Arbeitsumfeld entdecken.

Diese Arbeit wäre genau Dein Ding? Dann wirf einen Blick auf unseren Stellenmarkt und finde Deine Traum-Ausbildung.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de