Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen


Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Was sind die Fakten?

Strebst Du eine Beschäftigung als Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen an, musst Du eine 3-jährige Ausbildung abschließen. Diese wird durchschnittlich hoch vergütet. Im ersten Jahr kannst Du monatlich 717 Euro erwarten. Diese Summe steigt im zweiten Jahr auf 792 Euro und im dritten auf 867 Euro. Später wird Dein Gehalt voraussichtlich zwischen 1.500 und 2.600 Euro liegen. Das hängt ganz von Deiner berufliche Erfahrung und Deinem zukünftigen Arbeitgeber ab.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen bist Du neben der Beratung Deiner Kunden über verschiedenste Dienstleistungen im postalischen Bereich auch für die reibungslose Durchführung und Organisation dieser Leistungen zuständig. Du informierst Kunden über Versandmöglichkeiten, Paketgrößen und vieles mehr und führst Kostenabrechnungen und Reklamationen durch. Der Personal- und Transportmittelbedarf wird von Dir berechnet und auf die von Dir organisierten Versandrouten verplant. Auch das Ausstellen von Frachtpapieren, das Überwachen des Zahlungsverkehrs und die Wahrung des Brief- und Postgeheimnisses fallen in Deinen Zuständigkeitsbereich.

Was musst Du mitbringen?

In diesem Beruf ist neben einer sorgfältigen und systematischen Arbeitsweise vor allem ein besonderes Talent für Planung und Organisation gefragt. Du besitzt ein ausgezeichnetes kaufmännisches Verständnis und kannst gut und gerne mit Menschen umgehen.

Wo landest Du später?

Brief-, Paket-, Express- und Kurierdienste bieten Dir nach Deiner Ausbildung eine spannende Gelegenheit, Dich und Deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Genau Dein Ding? Dann schau jetzt auf unserem Stellenmarkt vorbei!

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de