Zimmerer/Zimmerin

Zimmerer

Was sind die Fakten?

Eine Ausbildung zum Zimmerer dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit ist Deine Ausbildungsvergütung überdurchschnittlich hoch. Im ersten Jahr erhältst Du 669 Euro pro Monat. Diese vergleichsweise niedrige Summe erhöht sich mit Beginn des zweiten Jahres auf 1.28 Euro. Im letzten Jahr Deiner Ausbildung darfst Du Dich sogar schon auf 1.299 Euro freuen. Mit dem Start in den Beruf kannst Du ein monatliches Gehalt von 1.600 bis 2.800 Euro erwarten. Durch Weiterbildungen kannst Du es aber später steigern.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Zimmerer beschäftigst Du Dich vor allem mit der Reparatur, Sanierung und Herstellung einfacher Dachkonstruktionen oder komplexer Ingenieursbauten. Du bearbeitest verschiedene Bauwerksteile, stellst Lattungen, Verschalungen oder Holzverkleidungen her und kümmerst Dich um Ausbau- oder Sanierungsarbeiten an diversen Bauwerken.

Was musst Du mitbringen?

Für eine erfolgreiche Karriere im Zimmereihandwerk solltest Du vor allem eine sorgfältige und geschickte Arbeitsweise vorzeigen können. Körperlicher Einsatz und handwerkliches Geschick spielen ebenfalls eine große Rolle in diesem Berufsbild.

Wo landest Du später?

Handwerkliche Zimmereibetriebe sind für Dich nach der Ausbildung ein zuverlässiger und spannender Arbeitgeber.

Dieses Handwerk interessiert Dich? Auf unserem Stellenmarkt findest Du allerlei freie Ausbildungsplätze.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de