Servicefachkraft für Dialogmarketing


Servicekraft für Dialogmarketing

Was sind die Fakten?

Eine Servicekraft für Dialogmarketing schließt eine 2-jährige Ausbildung ab, bevor sie in das richtige Berufsleben startet. Möchtest Du in diesem Beruf tätig werden, kannst Du während Deiner Ausbildungszeit mit einer durchschnittlichen Vergütung von monatlich 876 Euro im ersten und 938 Euro im zweiten Jahr rechnen. Nach Deinem Abschluss kannst Du je nach Erfahrung und Arbeitgeber ein berufliches Gehalt 1.500 bis 2.800 Euro erwarten.

Was sind Deine Aufgaben?

Deine vorrangige Aufgabe als Servicekraft für Dialogmarketing ist die Beratung Deiner Kunden in Service- und Call-Centern. Die Korrespondenz läuft dabei über verschiedene Medien ab. Ob am Telefon, per Mail oder durchs Fax, Du kennst Dich damit aus, Neukunden zu gewinnen und von Deinem Produkt zu überzeugen. Zudem nimmst Du Aufträge an, kümmerst Dich um Reklamationen und aktualisierst regelmäßig die Kundendatenbanken. Je nach Betrieb und Arbeitgeber kennst Du Dich mit verschiedensten Produkten aus und bietest Kunden maßgeschneiderte Produktlösungen an.

Was musst Du mitbringen?

Möchtest Du als Service-Kraft für Dialogmarketing erfolgreich werden solltest Du viel Spaß am Kontakt und Umgang mit Menschen haben. Du kennst Dich mit der Arbeit am PC aus und besitzt gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Dein hohes Maß an Geduld qualifiziert Dich ebenfalls für eine Karriere in diesem Beruf.

Wo landest Du später?

Service-, Kunden- und Call-Center aller möglichen Dienstleister und Branchen könne Dir später viele Chancen zur beruflichen Entwicklung bieten.

Genau Dein Ding? Dann ist unser Stellenmarkt auf jeden Fall einen Blick wert.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de