Sprachen lernen durch Netflix, Amazon Prime & Co.

BlogNetflx
0

Wenn man an das Sprachen lernen während der Schulzeit denkt, kommen einem sofort Begriffe wie “Vokabeltest”, “Lektüre” und “Langeweile” in den Kopf. Häufig verliert man durch den teilweise trockenen Unterricht die Motivation, eine Sprache richtig zu erlernen. Aber wie schafft man es dann außerhalb des Unterrichts und nach der Schulzeit, eine Sprache korrekt zu lernen?

Motivation ist der Schlüssel

Wenn man sich als Ziel gesetzt hat, eine neue Sprache zu lernen oder seine Sprachkenntnisse aufzubessern, dann ist niemand anders dafür verantwortlich als die Person selbst. Selbstdisziplin und Motivation sind hierbei das A und O. Aus diesem Grund ist es überaus wichtig, eine Lernart zu finden, die individuell zur eigenen Person passt und die Spaß macht. Es gibt verschiedene Arten der Lerntypen: Die Zuhörer, die Praktiker, die Diskutierer und die Betrachter. Mit der Methode des Serien und Filme schauens, kommen sowohl die Zuhörer, als auch die Betrachter vollends auf ihre Kosten. Aber auch für die anderen Lerntypen ist es sinnvoll, das Sprachenlernen durch digitale Medien zu probieren.

Netflix & Learn

Die modernen Unterhaltungsmedien bieten heutzutage grenzenlose Möglichkeiten, was auch das Erlernen einer Sprache betrifft. Habt ihr eine Lieblingsserie, die ihr schon in und auswendig kennt? Dann fangt diese Serie nochmal von Vorne an – dieses Mal allerdings in eurer Zielsprache. Auf diese Weise wisst ihr schon, worüber die einzelnen Folgen handeln und könnt euch auf die Sprache konzentrieren. Um es anfangs noch etwas zu erleichtern, schaltet ihr am Besten die Untertitel, zunächst in eurer Muttersprache und später in der Zielsprache, ein. Die Untertitel sollten allerdings lediglich als kleine Hilfe gelten und eure Aufmerksamkeit sollte hauptsächlich auf dem, was ihr hört, liegen. Wenn mal ein paar Wörter nicht versteht, dann ist das kein Problem. Bei Bedarf kann man sich ein Notizbuch zur Hand nehmen, die unbekannten Vokabeln aufschreiben und nach dem Film oder der Folge nachschlagen. Mit dieser Methode vereint ihr Spaß mit Wissen – das ist wohl die coolste Art des Lernens!

Übrigens

In skandinavischen Ländern, wie zum Beispiel in Finnland, werden Filme und Serien gar nicht synchronisiert. Die meisten Filme werden auch dort in der Originalsprache (englisch) ausgestrahlt. Auch bei unserem Nachbar Belgien ist dies häufig der Fall. Dies ist der Grund, weshalb Bürger aus diesen Ländern so gut wie fehlerfrei und akzentfrei englisch sprechen können.

Also viel Spaß beim gucken und lernen!

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com