Studieren während der Schulzeit

Schülerstudium
0

Du bist sehr gut in der Schule, die Inhalte mit denen sich deine Mitschüler schwer tun sind für dich Kinderkram und du bist ständig gelangweilt und unterfordert? Dann wird es Zeit für eine neue Herausforderung, wie zum Beispiel den Schülerstudium.

Das Schülerstudium ist für sehr begabte Schüler gedacht und ermöglicht es dir ab der 10. Klasse, noch vor dem Abitur ein Studium zu beginnen. Dafür brauchst du sehr gute Noten, sowie eine Erlaubnis der Schule und der Eltern, wenn du unter 18 bist. Du besuchst im Schülerstudium Seminare, Vorlesungen und Kurse mit anderen Studierenden, du darfst aber entscheiden, ob du Referate hältst, Prüfungen oder Hausarbeiten schreibst.

Natürlich ist es stressig, die Schule und die Uni gleichzeitig zu besuchen, aber ein Schülerstudium kann für deine Zukunft viele Vorteil bieten, da du dir die erbrachten Leistungsnachweise anrechnen lassen kann, wenn du nach dem Abitur ein reguläres  Studium anfängst, dadurch sparst du viel Zeit und dein Vorlesungsplan im Semester des regulären Studiums ist nicht ganz so vollgestopft. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass du schon mal Kontakte für die Zukunft knüpfen kannst, wenn dein Studium startet kennst du schon einige deiner Professoren und Kommilitonen und kennst dich an der Uni aus.  Außerdem bietet dir das Schülerstudium, eine neue Herausforderung, falls du vom normalen Unterricht in der Schule gelangweilt und unterfordert bist. Zusätzlich kannst du durch das Schülerstudium herausfinden, ob der gewählte Studiengang wirklich das Richtige für dich ist. Während deiner Zeit an der Uni wirst du von einem Lehrer betreut, der dich als Mentor unterstützt und dir bei offenen Fragen hilft. Dies kann vor allem in der Anfangszeit wichtig sein, da ein Studium an der Uni sich stark von dem bislang bekannten Schulalltag unterscheidet. Sollte dir der Studiengang oder das Schülerstudium an sich nicht zusagen, ist das kein Problem. Das Schülerstudium ist kostenlos und du kannst jederzeit aufhören, wenn es dir nicht gefällt oder dir Schule und Studium zu viel werden.

Ob das Schülerstudium eine Option für dich ist, musst du selbst entscheiden. Du solltest dir genau überlegen, ob du der Doppelbelastung aus Schule und Studium gewachsen bist. Am Besten du besprichst deine Pläne ausführlich mit deinen Eltern und Lehrern und wägst die Vor- und Nachteile ab.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com