Biologie

Die Biologie bzw. Biologiewissenschaft beschäftigt sich mit den vernetzten Systemen der Biosphäre und untersucht den Aufbau, die Strukturen und Prozesse sowie die Organisation der belebten Natur. Die Biologie befasst sich mit den Lebewesen und Pflanzen der Erde, vom Einzeller bis zum komplexen Organismus, von der Zelle bis zum Zellverband, von der Pflanze bis zu Ökosystemen. Die Biologie bildet eine wichtige Grundlage für andere Fachdisziplinen wie z.B. die Medizin, Physik, Chemie, Geologie oder Geographie. Zu den Studienfeldern der Biologie zählen u.a. Humanbiologie, Biomedizin, Biochemie, Ökologie, Zoologie und Biophysik. 

Wenn Sie Biologie studieren möchten, sollten Sie Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen sowie Freude am praktischen Experimentieren haben. Darüber hinaus sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Biologie, Chemie, Physik und Mathematik mitbringen. Sehr gute Englischkenntnisse sind notwendig, da Fachliteratur häufig nur in Englisch vorliegt und Vorlesungen teilweise auf Englisch abgehalten werden.