Lehrer/-in für Tanz und tänzerische Gymnastik


Lehrer für Tanz und tänzerische Gymnastik

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zum Lehrer für Tanz und tänzerische Gymnastik dauert 3 Jahr und läuft schulisch ab. Das heißt, dass Du nicht unbedingt einen Anspruch auf eine angemessene Ausbildungsvergütung hast. Nach Deiner Ausbildung kannst Du allerdings mit einem Gehalt von 1.700 bis 2.300 Euro rechnen. Die Höhe dieser Summe hängt natürlich von Deiner Erfahrung und Deinem Arbeitgeber ab und ist daher sehr variabel.

Was sind Deine Aufgaben?

Während Deiner Ausbildung zum Lehrer für Tanz und tänzerische Gymnastik lernst Du selbst verschiedene Tänze und Trainingsmethoden. Zudem eignest Du Dir auch Wissen über Anatomie und Musik sowie Tanzgeschichte an. Später bringst Du Deinen Schülern beispielsweise klassische Tänze bei, unterrichtest sie im Jazztanz und übst mit ihnen verschiedenste Choreografien diverser Tanzrichtungen ein. Auch die Ausbildung von Profitänzern kann Dir während Deiner beruflichen Laufbahn begegnen.

Was musst Du mitbringen?

Als angehender Lehrer für Tanz und tänzerische Gymnastik solltest Du auf jeden Fall eine große Leidenschaft für Musik mitbringen. Zudem kannst Du Dich leicht für körperlichen Einsatz begeistern und hast Freude am Umgang mit Menschen.

Wo landest Du später?

Nach dem Abschluss Deiner Ausbildung hast Du die Möglichkeit in Tanzschulen, Fitnessstudios, Gymnastikvereinen und vielen weiteren Einrichtungen dieser Art spannende Aufgabenbereiche zu entdecken.

Tanzen ist Deine absolute Leidenschaft? Dann schau doch mal auf unserem Stellenmarkt nach aktuellen Angeboten in diesem und vielen weiteren interessanten Ausbildungsberufen!

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de