Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik

Der Studienbereich Gebäudeausrüstung und Versorgungstechnik umfasst alle Maßnahmen, die für die Nutzbarmachung von Gebäuden notwendig sind. Das beinhaltet u.a. die Beschäftigung mit effizienten Energietechniken und -konzepten, Anlagen und Systemen zur Luftreinhaltung, der Gewinnung und Aufbereitung von Wasser, der Entsorgung von Abwasser und Abfall sowie die Sicherheit innerhalb der Gebäude oder die Automatisierung von Arbeitsvorgängen. Neben der Gebäudeausrüstung und der Versorgungstechnik gehören zu diesem Studienbereich auch die Studienfelder Facility Management und Sicherheitstechnik.

Wenn Sie Gebäudeausrüstung und Versorgungstechnik studieren möchten, sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik, Physik und Informatik besitzen sowie über gute Englischkenntnisse verfügen. Vertiefte Kenntnisse in Wirtschaft und Recht sind für Studiengänge mit größeren Management-Anteilen wichtig.