Optische Technologien

Die Optischen Technologien befassen sich mit der Erzeugung, Verstärkung, Verformung, Übertragung, Messung und Nutzbarmachung von Licht und werden u.a. für die Entwicklung, Konstruktion und Anwendung von Lampen, Displays oder Lasern benötigt. Zudem werden optische Methoden in der Messtechnik, der Materialbearbeitung sowie der Datenbearbeitung und Datenspeicherung eingesetzt. Zu den Optischen Technologien zählen die Studienfelder Lasertechnik, Optoelektronik, Optotechnik und Photonik.

Für ein Studium der Optischen Technologien benötigen Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Physik, Mathematik und meist auch der Informatik. Darüber hinaus sollten Sie gute Englischkenntnisse mitbringen, da Fachliteratur häufig nur in Englisch vorliegt und Sie nicht selten während des Studiums einfache Texte in Englisch verfassen müssen.