Energietechnik

Der Studienbereich Energietechnik beschäftigt sich mit der effektiven, zuverlässigen und umweltschonenden Versorgung der Gesellschaft mit Energie. Im Mittelpunkt stehen v.a. Verfahren zur Energieumwandlung, der Energietransport und die Energienutzung. Zum Studienbereich Energietechnik zählen die Studienfelder Erneuerbare Energien, Kerntechnik und Kraftwerkstechnik.

Für ein Studium der Energietechnik sollten Sie vor allem über sehr gute Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik, Physik und Chemie verfügen. Informationstechnische Studieninhalte erlernen Sie leichter, wenn Sie über gute Kenntnisse in der Informatik verfügen. Zudem benötigen Sie mindestens gute Englischkenntnisse, da Fachliteratur häufig nur in Englisch zur Verfügung steht.