Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice

Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice dauert drei Jahre und bietet Dir eine durchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung. Während Deines ersten Jahres erhältst Du ein monatliches Gehalt von 670 Euro. Mit Beginn des zweiten Jahres steigert sich diese Summe auf 743 Euro. Im letzten Jahr kannst Du 838 Euro monatlich erwarten. Im Beruf wird sich Dein Gehalt voraussichtlich zwischen 1.500 und 2.500 Euro einpendeln. Das hängt ganz von Deiner Erfahrung und den Betrieb ab.

Was sind Deine Aufgaben?

Entscheidest Du Dich für eine Laufbahn in diesem Beruf, hilfst Du Deinen Kunden bei der Anlieferung, Montage und dem Aufbau von Möbeln, Küchenteilen und anderen Umzugswaren. Für den Versand bereitest Du die entsprechenden Papiere vor und sorgst für eine sichere und fachgerechte Verpackung der Möbelstücke. Falls das Produkt noch bearbeitet werden muss, kümmerst Du Dich durch Sägen, Bohren und Schleifen und alle Änderungswüsche. Beim Kunden baust Du die Objekte ab oder auf und sorgst für alle erforderlichen Leitungen und elektrischen Anschlüsse. Dann überprüfst Du die Geräte auf ihre Funktionstüchtigkeit. Auch das Abschließen von Rechnungen und ähnliche verwaltungstechnische Aufgaben gehören zu Deiner täglichen Arbeit.

Was musst Du mitbringen?

Neben einer sorgfältigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise verlangt die Arbeit in diesem Beruf vor allem nach Spaß an körperlicher Arbeit. Du bist handwerklich sehr geschickt und verhältst Dich offen und kommunikativ im Umgang mit Deinen Kunden. Grundlegende technische Zusammenhänge sind kein Problem für Dich.

Wo landest Du später?

Nach Deiner Ausbildung kannst Du mit einer motivierten Arbeitsweise in Unternehmen des Küchen- und Möbelhandels oder in Umzugsfirmen und Möbelspeditionen viele Möglichkeiten entdecken, Dich beruflich weiterzuentwickeln und Dein Fachwissen auszweiten.

Du würdest am liebsten gleich anfangen? Dann wirf einen Blick auf die aktuellen Ausbildungsplätze auf unserem Stellenmarkt und finde Deinen Traumausbildungsplatz.

Hier einmal die Vergütung ähnlicher Ausbildungen im Vergleich :

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de