Kaufmännische/-r Assistent/-in – Wirtschaftsassistent/-in

Kaufmännischer Assistent

Was sind die Fakten?

Möchtest Du später einmal als kaufmännischer Assistent bzw. Wirtschaftsassistent arbeiten, dauert die Ausbildung, die Du absolvieren musst, 2 Jahre und wird durch ihren schulischen Ablauf nicht unbedingt vergütet. Du hast allerdings die Möglichkeit, die Ausbildung auf 3-4 Jahre zu verlängern und somit Deine Fachhochschul- oder allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Mit dem Abschluss Deiner Ausbildung und dem Eintritt ins richtige Berufsleben kannst Du Dich dann auf einen Verdienst von 1.600 bis 2.800 Euro einstellen. Das richtet sich ganz nach Deiner Erfahrung und Deinem Arbeitgeber.

Was sind Deine Aufgaben?

Die Aufgaben, die Dir nach Deiner Ausbildung begegnen werden sind stark von dem Fachgebiet abhängig, das Du wählst. Pauschal lässt sich aber sagen, dass Du für verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben zuständig bist. Je nach Spezialgebiet kümmerst Du Dich um die Planung und Umsetzung von Marketing-Konzepten, um die Organisation von Sport-Turnieren oder auch um die Überprüfung von Firmensoftware. Generell hast Du die Möglichkeit aus Betriebswirtschaft, Büro/Sekretariat, DV/Rechnungswesen, Fremdsprachen, Informationsverarbeitung, Medienassistent, Musik, Sportverwaltung und – organisation oder auch Werbung ein Fachgebiet auszuwählen. Genauso vielfältig und verschieden wie diese Spezialisierungen sind, sind auch Deine späteren Aufgaben.

Was musst Du mitbringen?

Auch hier richten sich die Kompetenzen, die Du mitbringen solltest, stark nach dem gewählten Fachgebiet. Generell schadet es aber nicht, wenn Du gut planen und organisieren kannst und einen offenen und kommunikativen Umgang mit Menschen vorweisen kannst. Außerdem arbeitest Du sehr zuverlässig und besitzt ein gutes kaufmännisches Verständnis.

Wo landest Du später?

Je nach Fachgebiet bieten Dir Unternehmen verschiedenster Branchen nach Deiner Ausbildung tolle Gelegenheiten, Dein theoretischen wissen in die Praxis umzusetzen. Allerdings ist es durch die große Bandbreite der Fachgebiete schwer, eine genaue Aussage über Deine Einsatzgebiete machen zu können.

Genau Dein Ding? Dann nichts wie los zu unserem Stellenmarkt!

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de


Weitere Ausbildungen dieser Branche findest Du hier!