Fachberater/-in

Fachberater

Was sind die Fakten?

Die Ausbildung zum Fachberater dauert 3 Jahre und wird durchschnittlich hoch vergütet. Im ersten Jahr kannst Du Dich monatlich auf 843 Euro einstellen. Diese Summe erhöht sich im zweiten Jahr auf 879 Euro und im dritten Jahr auf 986 Euro. Mit dem Abschluss Deiner Ausbildung und dem Eintritt ins richtige Berufsleben kannst Du Dich dann auf einen Verdienst von 2.000 bis 2.700 Euro einstellen. Das richtet sich ganz nach Deiner Erfahrung, Deiner Fachrichtung und Deinem Arbeitgeber.

Was sind Deine Aufgaben?

Bevor Du Dich für die Ausbildung zum Fachberater entscheidest, solltest Du Dich unbedingt über die verschiedenen Fachrichtungen informieren. Denn von ihnen hängt ab, was für Aufgaben Dich während und nach der Ausbildungszeit erwarten. Während sich Fachberater für Softwaretechnik größtenteils um die Programmierung individuell auf den Kunden zugeschnittener Softwarelösungen kümmern, gibt es auch Fachberater im Vertrieb, die natürlich vollkommen andere Spezialgebiete vorweisen können. Letztendlich ist es also schwer, die Aufgaben eines Fachberaters zu pauschalisieren. Allerdings kann man sagen, dass Fachberater generell Spezialisten für ein bestimmtes Thema sind, ihre Kunden diesbezüglich bestmöglich beraten und ihr breites Wissen tagtäglich anwenden und weiterentwickeln.

Was musst Du mitbringen?

Auch hier sind die Kompetenzen, die Du mitbringen solltest stark vom Fachgebiet abhängig. Allgemein solltest Du aber auf jeden Fall Spaß am Kontakt zu Deinen Kunden haben, Dich auch für längere Zeit gut konzentrieren können und ein ausgezeichnetes Verständnis komplexer Probleme mitbringen, seien diese nun technischer oder wirtschaftlicher Natur.

Wo landest Du später?

Durch die große Bandbreite dieser Ausbildung bieten Dir nach Deiner Ausbildung je nach Fachrichtung zahlreiche tolle Gelegenheiten, Dein theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Allerdings kann man auch hier nur abhängig vom Fachgebiet genauere Angaben machen.

Genau Dein Ding? Dann nichts wie los zu unserem Stellenmarkt!

Inhalte von unserem Partner Abiszubi.de